„Die Seesterne“
Es ist Samstag Mittag und ich sitze am Rand eines wunderschönen Bergsees. SeesterneDie Sonne scheint, es ist sehr heiß. Am Seeufer sind zahlreiche leuchtend gelbe Blumen. Mir kommt eine Geschichte in den Sinn, die ich vor einiger Zeit gehört habe:

Ein alter Mann geht am Meeresufer entlang. Er sammelt Seesterne ein, die vom Sturm der vorherigen Nacht an Land gespült wurden und wirft sie zurück ins Meer.
Ein junger Mann spricht den Alten an und fragt: „Warum tust Du das? Es sind sicherlich viele tausende Seesterne an Land gespült worden. Die paar Seesterne, die du rettest, machen keinen Unterschied.“
Der alte Mann nimmt einen weiteren Seestern auf, blickt den jungen Mann in die Augen und antwortet: „Für diesen hier macht es einen Unterschied.“

Ich frage Dich nun, lieber Freund: Wer bist Du? Der junge oder der alte Mann aus der Geschichte?

Alles Liebe,
Dirk.


Teile dies mit Freunden:
„Seesterne”
Seesterne
WhatsApp
Seesterne
Telegram
Seesterne
E-Mail
Seesterne
Facebook
Seesterne
Twitter
Seesterne
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.