Du hast bei uns eine Session, Mediation oder ein Retreat gebucht?

Hier findest Du die wichtigsten Informationen dazu. Bitte lese sie in aller Ruhe durch und bestätige mir HIER, dass Du damit einverstanden bist.

Rahmenbedingungen

Es gelten grundsätzlich dieselben AGBs wie bei unseren Seminaren. Besonders wichtig ist hierbei der Sachverhalt, dass unsere Arbeit in keinster Weise therapeutisch ist, sondern Coaching für prinzipiell gesunde Menschen zur Steigerung der Lebensqualität.

Bezahlung

Sofern nicht anders vereinbart, bringst Du bitte die gesamte Gebühr in bar zum ersten Tag mit. Die Höhe richtet sich – sofern nicht anders vereinbart – nach der Preisliste.

Zeitrahmen

Sofern nicht anders vereinbart beginnen die Ganztagestermine um 9:00 Uhr und enden so gegen 17:00 Uhr. Wir machen ausreichende Pausen in der Zeit und auch eine längere Essens-/Mittagspause – das ist wichtig, dass das erfahrene sich auch gut integrieren kann.

Bitte achte darauf, dass Du pünktlich zu den vereinbarten Zeiten erscheinst, da ein zu spätes erscheinen möglicherweise von Deiner Gesamtzeit abgeht.

Bevor Du bei uns buchst, solltest Du Dir über die Gesamtdauer klar werden. Die meisten buchen einen oder drei Tage – es sind aber natürlich alle anderen Zeitspannen möglich. Gerade wenn Du wirklich, wirklich tief gehen willst, empfehlen wir immer drei Tage oder mehr. Nach unserer Erfahrung platzen oft nochmals im Laufe des dritten Tages sehr hartnäckige Knoten, die eben ihre Zeit brauchen.

Bei den Intensiv-Meditations-Retreats sind mindestens drei Tage „Pflicht“, da es anders keinen Sinn macht. Falls Du hier „nur“ drei Tage buchst, solltest Du noch eine weitere Übernachtung dranhängen und dann am vierten Tag im Laufe des Tages erst abreisen.

Verpflegung

Bei Terminen, die sich nicht über den ganzen Tag erstrecken, bist Du selbst für Deine Verpflegung zuständig. Du kannst Dir entweder selbst einen Snack mitbringen, oder im Anschluss an den Termin in einem der nahe gelegenen Restaurants (siehe unten) essen.

Bei den ganztags Terminen bekommst Du in der Mittagspause ein leckeres Essen. Für Frühstück und Abendessen bist Du jedoch selbst verantwortlich. Auch hier kannst Du in einem der Restaurants (siehe unten) essen oder Dir Snacks mitbringen.

Unterkunft

Bitte buche rechtzeitig die von Dir gewünschte Unterkunft. Wir empfehlen bei mehrtägigen Terminen – falls es Dir zeitlich möglich ist – noch eine Nacht länger zu bleiben und erst am Tag nach dem letzten Retreat-Termin wieder abzureisen. Dadurch hast Du die Möglichkeit nochmals jenseits von Deinem Alltag das Retreat nachwirken zu lassen.

Natürlich kannst Du auch im Rahmen von Sessions, die nicht den ganzen oder mehrere Tag dauern, eine Unterkunft buchen und die ruhige Natur in und um Bad Belzig genießen – immerhin ist Belzig ein Luftkurort und Heimat großer und zauberhafter Naturschutzgebiete und Attraktionen (siehe unten).

Folgende Unterkunftsmöglichkeiten können wir Dir empfehlen:
Alternative Unterkunftsmöglichkeiten

Kleidung und Sonstiges

Bringe Dir gemütliche Kleidung mit, in der Du Dich wohlfühlst. Sowohl in den Seminaren, aber auch bei den längeren Sessions oder Retreats ist das sehr wichtig. Habe ruhig auch festes Schuhwerk und Outdoor-taugliche Kleidung dabei. Vor allem im Sommer und bei gemäßigten Temperaturen gehen wir schon auch immer mal wieder hinaus in die wunderschöne Natur, die uns im Fläming umgibt.

Anfahrt

Wenn Du bei Google Maps bei der Ortssuche „Dirk Liesenfeld“ eingibst, kommst Du direkt zur Wegbeschreibung und kannst dort wählen zwischen Auto, Bahn oder zu Fuß. Du kannst auch direkt HIER klicken!

Mit dem Auto

Von der A9 aus Richtung Berlin oder Leipzig: Ausfahrt Niemegk raus und links in die Bundesstraße 102 Richtung Bad Belzig. Kurz vor Belzig an einem kleinen Ort vorbei (Preussnitz). Direkt danach kommt eine Rechtskurve in welcher das erste mal Belzig angeschrieben ist. Daran vorbei, also auf der 102 bleiben. Dann kommt eine große Ampel-Kreuzung an der wieder Belzig nach links angeschrieben ist. Wieder gerade drüber. Dann kommt wieder eine Ampel-Kreuzung, an welcher Belzig, die Therme und die Rehaklinik angeschrieben sind. Da links auf die B246 einbiegen. Geradeaus und direkt nach dem Ortsschild und vor der Total TANKSTELLE rechts hoch (Am Kurpark) Richtung Therme. An der Therme vorbei und oben an der Kreuzung rechts Richtung Rehaklinik (Rosa-Luxemburg-Straße). Nach der 2. Verkehrsschwelle (direkt nach dem Zegg-Eingang) links in den Wald hoch (kleines Schild: Waldsiedlung).

Immer weiter und weiter bis ganz oben auf der rechten Seite ein gelbes Haus steht mit der Hausnummer 1.

Einzelarbeit: wichtige Infos

Genau gegenüber des Hauses kann geparkt werden – ein blaues Schild „P-Praxis“ markiert die Einfahrt.

Einzelarbeit: wichtige Infos

Von Brandenburg (oder der A2 aus Richtung Potsdam oder Magdeburg): Auf der B102 Richtung Belzig. An der großen Ampelkreuzung rechts Richtung Belzig abbiegen. Dann wie oben, ab „Total TANKSTELLE“.

Von Westen kommend auf der 246: Immer auf der 246 bleiben (sie schlängelt sich durch Bad Belzig und Du bleibst immer auf der abknickenden Vorfahrt) und kurz vor dem Belziger Ortsende, nach der Total Tankstelle links abbiegen. Dann wie oben, ab „Total TANKSTELLE“.

Mit der Bahn

Du kannst mit der RE7 entweder von Richtung Berlin (Alexanderplatz, Zoo, Hauptbahnhof) oder Richtung Dessau kommen. Der Zug fährt stündlich und kommt jeweils um 18 Minuten nach der vollen Stunde an. (Zur Rückfahrt fährt der Zug immer um 43 nach der vollen Stunde ab)

Vom Bahnhof Bad Belzig kannst Du direkt den Bus 590 nehmen und an der Station „Zegg“ aussteigen. Von dort aus brauchst Du noch 5 Minuten zu Fuß (siehe oben unter „Auto“ ab „Nach der 2. Verkehrsschwelle“). Bei den ganztägigen Retreats ist es auch möglich, dass wir Dich mit dem Auto am Bahnhof abholen – das müssen wir dann im Einzelfall besprechen.

Mit dem Flugzeug

Du landest entweder in Tegel oder Schönefeld. Schönefeld ist leichter, weil von dort direkt der RE7 stündlich nach Bad Belzig durchfährt (siehe oben „Mit der Bahn“). Wenn Du in Tegel landest, musst Du erst mit dem Bus (z.B. dem X9) zum Zoo fahren. Dort dann wie oben („Mit der Bahn“)

Gastronomie

  • Zegg / www.Zegg.de (Karte: HIER)
    Im „Zentrum für experimentelle Gemeinschaftsgestaltung GmbH“ kann man frühstücken (ab 8 Uhr), mittagessen (13:00) und abendessen (18:30). Alles biologisch und vegetarisch vom Buffet im Speisesaal. Einzelpersonen müssen sich nicht vorher anmelden, Gruppen besser schon. Bitte achtet darauf den Essensbeitrag in die Kasse am Tresen zu legen.
  • Therme Steintherme / www.Steintherme.de (Karte: HIER)
    Die Therme hat einen kleinen aber feinen Restaurantbereich, den man erreichen kann ohne, dass man Eintritt lösen muss.
  • Springbachmühle / www.springbachmuehle.de (Karte: HIER)
    Eines der besten Restaurants in Bad Belzig im leicht gehobenen Preisbereich. Besonders im Sommer durch den großen Teich auch landschaftlich sehr reizvoll.
Bewerte diese Seite:
5 (2 Votes)

Teile dies mit Freunden:
„Einzelarbeit: wichtige Infos”
Einzelarbeit: wichtige Infos
WhatsApp
Einzelarbeit: wichtige Infos
Telegram
Einzelarbeit: wichtige Infos
E-Mail
Einzelarbeit: wichtige Infos
Facebook
Einzelarbeit: wichtige Infos
Twitter
Einzelarbeit: wichtige Infos
Pinterest